Company Logo
Herzlich willkommen auf der Homepage des Schachklubs Königsspringer Iserlohn 1934!

Termine

Schach Puzzle

Schachlinks

NRW-L.(7): Überraschungserfolg

NRW-Liga II 19/20

 

NRW-Ligist KS Iserlohn  hat gute Chancen, auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Liga zu spielen. Beim Tabellennachbarn Kölner SK gelang den Waldstädtern trotz eine Punkterwartung von 3,5 ein knapper 4,5:3,5-Auswärtserfolg.

Ohne die verhinderten Joshua und Philipp schienen die Aussichten auf etwas Zählbares gering zu sein- vor allem an den mittleren Brettern ging der SKI als Außenseiter ins Rennen. Doch mit jedem Remis wuchs die Hoffnung. Beim 3,0:3,0-Zwischenstand spielten noch Christian und Gerd. Christian steuerte seine Partie in den Remishafen, Gerd gewann, sodass die Iserlohner einen 4,5:3,5-Sieg feiern konnten.

 

08.03.2020

.

 

 

11 h

7. Spieltag

 

NRW-L.

               

SF Lieme

(9)

0

-

0

SV Kamen

(2)

15.3.

 

.

Klub Kölner SF

(11)

2248

-

2161

SF Brackel

(11)

3,5:4,5

Strohhäker R

 

2424

-

2254

Luft D

 

remis

 

 

0,73

:

0,27

 

 

 

Morawietz D

 

2395

-

2167

Kartsev S

 

remis

 

 

0,79

:

0,21

 

 

 

Helbig M

 

2288

-

2192

Flüchter G

 

remis

 

 

0,63

:

0,37

 

 

 

Bayer E-W

 

2215

-

2158

Knudsen S

 

remis

 

 

0,58

:

0,42

 

 

 

Bonnmann R

 

2202

-

2192

Steinmetz T

 

remis

 

 

0,51

:

0,49

 

 

 

Wisskirchen A

 

2196

-

2140

Goldschmidt C

 

remis

 

 

0,58

:

0,42

 

 

 

Schmidt M

 

2189

-

2132

Korten L

 

remis

 

 

0,58

:

0,42

 

 

 

Maric B

Er2

2076

-

2050

Strathoff M

 

0 : 1

 

 

0,54

:

0,46

 

 

 

   

4,94

:

3,06

     
               

Kölner SK

(6)

2138

-

2098

KS Iserlohn

(5)

3,5:4,5

Paris M

3,5/6

2194

-

2291

Scheider J

3,5/5

0 : 1

 

 

0,36

:

0,64

 

 

 

Bussard C

2 /3

2221

-

2190

Schmücker M

4,5/6

1 : 0

 

 

0,54

:

0,46

 

 

 

Nagel B

1,5/6

2179

-

2128

Messarius J

0,5/4

remis

 

 

0,57

:

0,43

 

 

 

Pawelzik M

3 /6

2153

-

2070

Kind B

2,5/4

remis

 

 

0,62

:

0,38

 

 

 

Lindam I

3,5/6

2169

-

2093

Klauke S

2 /4

remis

 

 

0,61

:

0,39

 

 

 

Cramer V

1,5/4

2119

-

2023

Runtemund R

0,5/3

remis

 

 

0,63

:

0,37

 

 

 

Hören A

Er1

2092

-

2026

Franz C

1,5/6

remis

 

 

0,59

:

0,41

 

 

 

Mews B

Er1

1975

-

1962

Meinecke G

Er2

0 : 1

 

 

0,52

:

0,48

 

 

 

   

4,45

:

3,55

     
               

Elberfelder SG

(9)

2109

-

2050

Turm Lippstadt

(4)

3,5:4,5

Odendahl R

 

2249

-

2292

Hecht C

 

0 : 1

 

 

0,44

:

0,56

 

 

 

Hintze H

 

2231

-

2253

Wagner A

 

remis

 

 

0,47

:

0,53

 

 

 

Volkov M

 

2177

-

2116

Grobbel R

 

remis

 

 

0,59

:

0,41

 

 

 

Noetzel F

 

2209

-

2155

Kruse J

 

1 : 0

 

 

0,58

:

0,42

 

 

 

Kurr G

 

2123

-

2058

Niediek C

 

0 : 1

 

 

0,59

:

0,41

 

 

 

Werbeck T

 

2014

-

1735

Schulte T

 

remis

 

 

0,83

:

0,17

 

 

 

Fuchs T

 

1918

-

1903

Kühler A

 

remis

 

 

0,52

:

0,48

 

 

 

Pfeiffer S

Er1

1952

-

1891

Besou H

Er1

remis

 

 

0,59

:

0,41

 

 

 

   

4,60

:

3,40

     

 

.

 

 

 

NRW-L.(6): dritte Heimniederlage

 

NRW-Liga II 19/20

.

16.02.2020

.

 

 

11 h

6. Spieltag

 

NRW-L.

               

SV Kamen

(2)

2127

-

2123

Elberfelder SG

(7)

3 : 5

Weidemann C

 

2272

-

2249

Odendahl R

 

0 : 1

 

 

0,53

:

0,47

 

 

 

Himmel H

 

2244

-

2231

Hintze H

 

0 : 1

 

 

0,52

:

0,48

 

 

 

Lütke J

 

2237

-

2177

Volkov M

 

0 : 1

 

 

0,59

:

0,41

 

 

 

Kleinegger F

 

2085

-

2209

Noetzel F

 

remis

 

 

0,33

:

0,67

 

 

 

Seepe U

 

2016

-

2123

Kurr G

 

remis

 

 

0,35

:

0,65

 

 

 

Rumpf T

 

2030

-

2024

Tymura A

 

remis

 

 

0,51

:

0,49

 

 

 

Klian R

 

2041

-

2014

Werbeck T

 

remis

 

 

0,54

:

0,46

 

 

 

Georg H

 

2089

-

1960

Saoudi L

Er2

1 : 0

 

 

0,68

:

0,32

 

 

 

   

4,04

:

3,96

     
               

Turm Lippstadt

(4)

2102

-

2165

Kölner SK

(4)

2 : 6

Wehmeier S

 

2333

-

2263

Eichhorn A

 

remis

 

 

0,60

:

0,40

 

 

 

Hecht C

 

2292

-

2194

Paris M

 

0 : 1

 

 

0,64

:

0,36

 

 

 

Wagner A

 

2253

-

2179

Nagel B

 

1 : 0

 

 

0,60

:

0,40

 

 

 

Pollmüller M

 

2159

-

2153

Pawelzik M

 

0 : 1

 

 

0,51

:

0,49

 

 

 

Grobbel R

 

2116

-

2169

Lindam I

 

0 : 1

 

 

0,42

:

0,58

 

 

 

Niediek C

 

2058

-

2119

Cramer V

 

remis

 

 

0,41

:

0,59

 

 

 

Hagedorn A

 

1868

-

2095

Loseries U

 

0 : 1

 

 

0,21

:

0,79

 

 

 

Schulte T

 

1735

-

2145

Strohmeyer J

Er1

0 : 1

 

 

0,09

:

0,91

 

 

 

   

3,49

:

4,51

     
               

KS Iserlohn

(5)

2100

-

2271

Klub Kölner SF

(9)

2,5:5,5

Scheider J

2,5/4

2291

-

2424

Strohhäker R

1,5/3

1 : 0

 

 

0,32

:

0,68

 

 

 

Schmitz P

1,5/3

2205

-

2395

Morawietz D

3,5/5

remis

 

 

0,25

:

0,75

 

 

 

Schmücker M

3,5/5

2192

-

2288

Helbig M

2 /5

1 : 0

 

 

0,37

:

0,63

 

 

 

Messarius J

0,5/3

2136

-

2261

Wacker P

2,5/5

0 : 1

 

 

0,33

:

0,67

 

 

 

Kind B

2,5/3

2070

-

2215

Bayer E-W

3 /4

0 : 1

 

 

0,30

:

0,70

 

 

 

Runtemund R

0,5/2

2023

-

2202

Bonnmann R

3,5/4

0 : 1

 

 

0,26

:

0,74

 

 

 

Franz C

1,5/5

2026

-

2196

Wisskirchen A

3 /5

0 : 1

 

 

0,27

:

0,73

 

 

 

Marchenko D

Er2

1856

-

2189

Schmidt M

3 /5

0 : 1

 

 

0,13

:

0,87

 

 

 

   

2,23

:

5,77

     
               

SF Brackel

(9)

2144

-

2038

SVG Alsdorf

(1)

5 : 3

Luft D

 

2254

-

2265

Abolianin A

 

remis

 

 

0,48

:

0,52

 

 

 

Flüchter G

 

2192

-

2236

Draftian A

 

1 : 0

 

 

0,44

:

0,56

 

 

 

Knudsen S

 

2170

-

2166

Deleyn G

 

0 : 1

 

 

0,51

:

0,49

 

 

 

Steinmetzer T

 

2192

-

2149

Minyeyevtsev S

 

remis

 

 

0,56

:

0,44

 

 

 

Goldschmidt C

 

2140

-

2129

Clopes Llahi J

 

remis

 

 

0,52

:

0,48

 

 

 

Korten L

 

2132

-

2001

Winkels M

 

1 : 0

 

 

0,68

:

0,32

 

 

 

Strathoff M

 

2050

-

1944

Schettler J

 

remis

 

 

0,65

:

0,35

 

 

 

Reisberg A

Er2

2019

-

1416

Krug F-D

Er2

1 : 0

 

 

0,97

:

0,03

 

 

 

   

4,80

:

3,20

     
               

SF Gerresheim

(2)

2085

-

2093

SF Lieme

(7)

2,5:5,5

Dresen U

 

2195

-

2272

Wittke R

 

0 : 1

 

 

0,39

:

0,61

 

 

 

Liedmann D

 

2094

-

2230

Niermann T

 

0 : 1

 

 

0,31

:

0,69

 

 

 

Van Lanen T

 

2104

-

2197

Himpenmacher

 

remis

 

 

0,37

:

0,63

 

 

 

Selten J

 

2054

-

2144

Wolf A

 

remis

 

 

0,37

:

0,63

 

 

 

Köhler M

 

2085

-

2048

Stork H

 

remis

 

 

0,55

:

0,45

 

 

 

Kuckling H

 

2099

-

2074

Schaffarczyk A

 

0 : 1

 

 

0,54

:

0,46

 

 

 

Finke T

 

2034

-

1930

Stork J

Er2

1 : 0

 

 

0,65

:

0,35

 

 

 

Sapkowski W

 

2012

-

1851

Hueck M-C

Er1

0 : 1

 

 

0,72

:

0,28

 

 

 

   

3,90

:

4,10

     

.

NRW-Liga II

 

Kam

Bra

Ger

Lie

Als

KKS

Köl

Elb

Lip

Pkte

in %

Scheider J

2291

1

 

1

0

0,5

1

 

 

 

3,5

70,0

Eckardt J

2247

0

1

1

1

0

 

 

 

 

3,0

60,0

Schmitz P

2206

0,5

0

1

 

 

0,5

 

 

 

2,0

50,0

Schmücker M

2192

0,5

0,5

1

1

0,5

1

 

 

 

4,5

75,0

Messarius J

2136

 

0

0,5

 

0

0

 

 

 

0,5

12,5

Kind B

2070

 

 

1

0,5

1

0

 

 

 

2,5

62,5

Klauke S

2093

1

0

1

 

0

 

 

 

 

2,0

50,0

Runtemund R

2023

 

0

 

0,5

 

0

 

 

 

0,5

16,7

Franz C

2026

0,5

0

0

0

1

0

 

 

 

1,5

25,0

Schwanbeck

2014

0,5

0

 

 

 

 

 

 

 

0,5

25,0

Lück

1998

 

 

 

0

 

 

 

 

 

0,0

0,0

Glatzel J

1970

 

 

 

 

1

 

 

 

 

1,0

100,0

Marchenko

1856

0,5

 

 

 

 

0

 

 

 

0,5

25,0

Meinecke

1956

 

 

 

0,5

 

 

 

 

 

0,5

50,0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

.

.

4,5

1,5

6,5

3,5

4,0

2,5

         

.

.

NRW-Liga II

DWZ

MP

BP

We

B-We

1.

SF Brackel

2152

11: 1

34,5

27,52

6,98

2.

Klub Kölner SF

2254

11: 1

31,5

32,38

-0,88

3.

SF Lieme

2143

9 : 3

27,0

24,87

2,13

4.

Elberfelder SG

2140

9 : 3

26,0

25,43

0,57

5.

Kölner SK

2145

6 : 6

25,0

24,6

0,40

6.

KS Iserlohn

2120

5 : 7

22,5

22,69

-0,19

7.

Turm Lippstadt

2085

4 : 8

22,0

20,38

1,62

8.

SV Kamen

2127

2 :10

20,0

23,07

-3,07

9.

SF Gerresheim

2057

2 :10

13,0

20,28

-7,28

10.

SVG Alsdorf

2084

1 :11

18,5

18,79

-0,29

             
 

 We: BP-Erwartung

         
 

DWZ: DWZ-Schnitt

         
 

der Eingesetzten

         

.

NRW-Liga II

.

.

7. Spieltag

11 h

08.03.20

SF Lieme

(9)

-

SV Kamen

(2)

__ : __

SVG Alsdorf

(1)

-

SF Gerresheim

(2)

__ : __

Klub Kölner SF

(11)

-

SF Brackel

(11)

__ : __

Kölner SK

(6)

-

KS Iserlohn

(5)

__ : __

Elberfelder SG

(9)

-

Turm Lippstadt

(4)

__ : __

.

         

NRW-Liga II

.

.

8. Spieltag

11 h

19.04.20

SV Kamen

(2+)

-

Turm Lippstadt

(4+)

__ : __

KS Iserlohn

(5+)

-

Elberfelder SG

(9+)

__ : __

SF Brackel

(11+)

-

Kölner SK

(6+)

__ : __

SF Gerresheim

(2+)

-

Klub Kölner SF

(11+)

__ : __

SF Lieme

(9+)

-

SVG Alsdorf

(1+)

__ : __

.

         

NRW-Liga II

.

.

9. Spieltag

11 h

10.05.20

SVG Alsdorf

( )

-

SV Kamen

( )

__ : __

Klub Kölner SF

( )

-

SF Lieme

( )

__ : __

Kölner SK

( )

-

SF Gerresheim

( )

__ : __

Elberfelder SG

( )

-

SF Brackel

( )

__ : __

Turm Lippstadt

( )

-

KS Iserlohn

( )

__ : __

 

NRW-L.(4): knappe Niederlage

NRW-Liga II 19/20

15.12.2019

.

 

 

11 h

4. Spieltag

 

NRW-L.

.

An diesem Sonntag empfingen wir in unserer neuen Spielstätte die Gäste aus Lieme.

Leider mussten wir  Jürgen, Stefan und Philipp  ersetzen. Dafür spielten Rene, Kai und Gerd und ein hart umkämpfter Mannschaftskampf  konnte beginnen.

Leider ging es unerfreulich für uns los. Kai und sein Gegner wiederholten einige Zeit eine Partie, die sie schon einmal gespielt hatten.  Nach einem Neuen Zug seines Gegners griff Kai leider Fehl und erlaubte seinem Gegner einen tödlichen Mattangriff, der ihn zur Aufgabe veranlasste.

Rene steuerte als nächstes einen halben Punkt bei. Nach der Eröffnung hatte Rene´s Gegner ein wenig Raumvorteil, aber nachdem Rene Figuren tauschte willigte der Gegner ins Remis ein.

Danach passierte lange nichts. Alle Partien wurden hart umkämpft und  bald endeten drei Partien beinahe gleichzeitig.

Bertram spielte heute ebenfalls Remis. Nach exotischer Eröffnung seines Gegners erwiderte Bertram ebenfalls mit einem untypischen Springerzug. Nachdem Bertram´s Gegner geschickt hebelte ging der Stellung die Luft aus und man einigte sich auf Remis.

Beinahe zeitgleich verloren leider Christian und Julian ihre Partien.

Christian kam gut aus der Eröffnung und  verpasste seinem Gegner einen isolierten Doppelbauern, für den der Gegner m.E. nicht genug dynamisches Gegenspiel erhielt. Bei seiner Verteidigung griff Christian allerdings daneben und der Angriff zwang Christian zur Aufgabe.

Julian´s Gegner spielte eine Nebenvariante, die allerdings recht giftig war. Julian konnte die Probleme ausgangs der Eröffnung leider nicht lösen und so erhielt der Gegner erst einen Angriff und kurz darauf eine Qualität. Kurz vor einem entscheidenden Mattangriff gab Julian dann auf.

Gerd spielte ebenfalls Remis. Nach einer Ungenauigkeit in der Eröffnung stand Gerd etwas passiv, aber solide. Alle Versuche des Gegner wurden von Gerd geschickt abgewehrt und man einigte sich auf Remis, somit war der Kampf für uns leider verloren.

Marcus und ich konnten dann noch Mannschaftpunkte beisteuertn. Marcus Gegner spielte ausgerechnet gegen ihn Londonsystem und versuchte sich an einem sehr optimistischen Angriff mit seinem König in der Mitte. Nach umsichtiger Verteidigung strich Marcus einen Bauern ein und sicherte sich auch positionelle Vorteile, die er dann technisch Sauber verwertete.

Ich beendete dann als letztes meine Partie. Nach Eröffnung und Mittelspiel entstand eine Stellung, die für meine Stellung etwas besser sein sollte, aber höllisch kompliziert war. Mein Gegner verbrauchte allerdings viel Zeit und in Zeitnot wickelte er in ein Endspiel ab, dass vielleicht haltbar ist, wenn man ein Computer ist. In der Partie konnte ich einen Bauern einstreichen und meinen Mehrbauern dann auch verwerten.

Somit verlieren wir unseren vierten Mannschaftskampf knapp mit 3,5 Punkten. Im neuen Jahr spielen wir dann gegen Alsdorf.

Zum Schluss wünsche ich allen Lesern dieses Berichts schon mal schöne Feiertage und einen guten Rutsch !


 

KS Iserlohn

(4)

2103

-

2156

SF Lieme

(4)

3,5:4,5

Scheider J

2 /2

2291

-

2276

Wittke R

1,5/3

0 : 1

 

 

0,52

:

0,48

 

 

 

Eckardt J

2 /3

2250

-

2230

Niermann T

1,5/3

1 : 0

 

 

0,53

:

0,47

 

 

 

Schmücker M

2 /3

2171

-

2197

Himpenmacher

1 /2

1 : 0

 

 

0,46

:

0,54

 

 

 

Kind B

1 /1

2106

-

2172

Essing A

1 /2

remis

 

 

0,41

:

0,59

 

 

 

Runtemund R

0 /1

2023

-

2141

Wolf A

1,5/3